Letzte Aktualisierung: 23.06.2016

DDR Spielzeug & Spielwaren

Sortieren nach:
Zeige Produkte pro Seite
Sortieren nach:
Zeige Produkte pro Seite

Spielzeug u. Spielwaren | Informationen & Wissenswertes

„Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht soweit...“, der Sandmann, Frau Elster und Herr Fuchs ließen nicht nur vor dem Fernseher Kinderherzen höher schlagen. Auch ihre Stoff-Alter Egos waren eine beliebte Geschenkidee in der ehemaligen DDR. Wie der Trabant und der Wartburg sind sie ein wichtiger Bestandteil der kulturellen Geschichte Ostdeutschlands, an die man sich gern zurückerinnert. Und da Spielzeug bekanntlich immer zeitlos ist und trotz technischem Fortschritt dem Nachwuchs über mehrere Generationen hinweg Freude bereitet, darf die Rubrik „DDR-Spielzeug“ auf unserer Seite www.ostprodukte-versand.de natürlich nicht fehlen!

Genauso wie Frau Elster und Herr Fuchs gehören Schnatterinchen und Pittiplatsch zur großen Sandmann-Familie. Unvergessen sind auch die Abenteuer von Maulwurf und Igel. Die Fernsehmacher ließen ihre Figuren liebevoll gestalten und überlegten sich immer neue Abenteuer. Legendär sind die Sangeskünste der frechen Koboldfigur Pittiplatsch, an die dessen Stofffigur mit integrierter Musik immer wieder erinnern kann.

Natürlich gibt es auch von allen anderen bereits genannten Figuren DDR-Spielzeug in allen Größen und Ausführungen. Ob aus Plastik, als Schlüsselanhänger oder Stofffigur, Kinder und Sammler gleichermaßen freuen sich über die Puppenausgaben der alten Weggefährten. Da die Produktion der Sendungen seit vielen Jahren eingestellt ist, kreiert man mit den passenden Handpuppen einfach seine eigene Episode für die Kleinen. Mit Sandmännchen-Bettwäsche und -schnuffeltuch gewappnet, träumen sich bereits Babies ins Land von Schnatterinchen und Co. Auch nicht in der DDR-Stofftier-Familie fehlen, darf die nuckelnde Monchhichi-Puppe. Ende der siebziger Jahre kam sie von Japan nach Ostdeutschland und erreichte Kultstatus in örtlichen Kindergärten.

Mit besonders viel Liebe zum Detail wurden damals Spielwaren aus Holz hergestellt. Auch heute überzeugen die DDR-Holzspielzeuge durch ausgefeilte Konstruktionen und hohe Qualität. Die LKWs und Gabelstapler sind perfekt für Kleinkinder, da weder scharfe Kanten, noch lockere Teilstücke das Kind verletzen können. Ostalgiker freuen sich beim Kauf vor allem auf ein schlichtes, aber sehr hübsches Sammlerstück in ihrer Vitrine. Nicht zu vergessen ist natürlich der DDR-Holzbaustein-Kasten, der in keinem Jugendzimmer fehlen durfte. Jung und alt werden damit zu Baumeistern. Warum nicht den Grundbausatz mit einem Holzbausatz für eine Murmelbahn erweitern? Damit wird das Kinderzimmer zum „hölzernen“ Erlebnis-Park!

Die Alternative zum klassischen „Mensch-ärger-dich-nicht“ oder dem Kassenschlager „Monopoly“ sind Gesellschaftsspiele rund um das Thema DDR. Klar, dass beim Memory die Bewohner in Ostdeutschland im Vorteil sind – warum auch nicht! Die Mitspieler in „Es geht, seinen Gang“ erleben ein „Spiel des Lebens“ im Ost-Gewand. Wer den Schulabschluss nicht schafft, muss sich eben in der Produktionsgenossenschaft beweisen. „Bau auf“ ist etwas für windige Bauherren, die sich im Tauschen verstehen.

Eines darf in einer gut geführten „Kaufhalle“ für DDR-Spielzeug nicht fehlen: Wartburg- und Trabant-Modellautos. Die Trabi-Nachbildungen aus Metall sind fast robuster als die Original-Rennpappe im Großformat.

 

 

Warenkorb

  • Im Warenkorb 0 Artikel
  • Warenwert 0,00 EUR
Warenkorb ansehen

Eine Karte für Sie!

Eine Karte für Sie

Liegt kostenlos
jeder Sendung bei!

Geschenkkartons & gemischte Geschenkboxen

Versand mit DHL

 

Versand

Versand mit DHL

 

Sicherheit

Sicherheit durch SSL

 

Filiale

Ostprodukte Filiale Ossiladen in Tangermünde

 

Newsletter

Newsletter Info

Melden Sie sich für den Newsletter an und gewinnen Sie ein Ostpaket! Jeden Monat verlosen wir unter allen Empfängern unseres News- letters ein Ostpaket!

Newsletter anmelden!

Facebook